Frische Luft

haben sich unse­re klei­nen Wich­tel die­se Woche das ers­te Mal um die Nase wehen las­sen…

In den ver­gan­ge­nen Tagen ist viel pas­siert: unse­re W-chen hat­ten das ers­te Mal Besuch von eini­gen neu­en Hun­de­el­tern und haben in der zwei­ten Wochen­hälf­te bei wun­der­schö­nen Spät­som­mer­tem­pe­ra­tu­ren auch erle­ben dür­fen, dass die gro­ße wei­te Welt nicht an der Tür nach drau­ßen endet! Mutig haben sie gemein­sam mit Mut­ti die ers­ten Erkun­dun­gen im Out­door-Wel­pen­be­reich unter­nom­men und wer­den nun bei jedem Gang nach drau­ßen immer siche­rer.

Zwi­schen­zeit­lich haben wir begon­nen, Wel­pen­brei am Napf zuzu­füt­tern: aller Anfang ist bekannt­lich schwer und so kleb­te der “Kleis­ter” bei den ers­ten Mahl­zei­ten nahe­zu über­all! Aber es ist ja noch kein Meis­ter vom Him­mel gefal­len! 🙂

Bereits heu­te gibt es ein Update mit aktu­el­len Bil­dern aus den letz­ten Tagen sowie neu­en Ein­zel­auf­nah­men unter dem Menü­punkt  “Aktu­el­ler Wurf” !