Die Sinne erwachen

Unsere kleinen Wichtel erkunden die Welt außerhalb der Wurfkiste!

Die Augen und Ohren sind komplett geöffnet und unsere Zwerge scheinen in der vergangenen Woche einen Quantensprung in ihrer Entwicklung gemacht zu haben: man entwickelt in ersten kleineren Spielfrequenzen Interesse an seinen Geschwistern, stellt erstmalig bewusst fest, dass neben Mami Nela auch noch andere Hunde zum Rudel gehören und erkundet zwischenzeitlich auf sehr selbstsicheren kleinen Pfötchen die Umgebung rund um die Wurfkiste.

Stimmen und Geräusche wie Radio oder Staubsauger werden wahrgenommen und auch das Spielzeug im Welpenbereich stösst jetzt auf neugieriges Interesse… alles – einschließlich uns – wird erst einmal ausgiebig untersucht!

Da das kleine Berner-Leben aber soooooooo anstrengend ist, benötigt man noch immer gaaaaaaanz viel Schlaf.

In der kommenden Woche öffnen wir unser Hankenüll-Smalland auch für die zukünftigen Welpeneltern.